Indikationsbereiche Hund

- Augenerkrankungen

 

- Verhaltensstörungen

 

- Allergische Erkrankungen

 

- Harnwegserkrankungen

 

- Hormonelle Störungen

 

- Schmerztherapie bei degenerativen Prozessen

 

- Allgemeine Vitalitätsstützung bei alten Tieren

 

- Erkrankungen des Bewegungsapparates ( Arthrose, Arthritis, Lahmheiten und Lähmungserscheinungen der Hintergliedmaßen, Lahmheiten und Lähmungserscheinungen der Vordergliedmaßen, Schmerzen im Hüft- und Beckenbereich, Schmerzen im Wirbelsäulenbereich, Muskelatrophien)

 

- Stoffwechselerkrankungen (akut, chronisch, Störungen im Magen-Darm-Bereich wie Durchfall und Verstopfung)

 

- Hauterkrankungen (Wundheilungsstörungen, Ekzem, postoperative Narbenbehandlung)

 

- Störungen des zentralen Nervensystems (Ataxie, Epilepsie)